Sie können mich zu jedem Anlaß und an jedem Ort und Tag im Jahr engagieren.

Auch wenn immer wieder spontan zur meiner Musik getanzt wird sollten
öffentliche Veranstaltung nicht als Tanzveranstaltung angekündigt werden.

Der “Flügel” sollte an dem Ort aufgebaut werden, an dem zu der größten Zahl von Gästen Blickkontakt
besteht. Für einen Solisten ist es psychologisch schwierig, mehr als 100 Gäste "mitzureissen" und zum Feiern zu animieren! Angenehme Hintergrundmusik kann ich natürlich für ein unbegrenzte Anzahl an Ohren machen... ;-)

Bitte schaffen Sie vor der Bühne einen zum Verweilen einladender Ort.
Eine Versorgung der Gäste durch Essen und Getränke wäre perfekt.

Nach Veranstaltungsende erhalten Sie eine Rechnung mit allen fürs Finanzamt nötigen Angaben.
Ich bitte um eine Begleichung in bar.

Ich versuche mein Programm so vielfältig wie möglich zu gestalten,
was z.B. H I E R (anklicken!) wie ich finde sehr gut beschrieben wird.
Dennoch sind mir leider Grenzen gesetzt, was ich "glaubwürdig" nachspielen kann!

Sollten Ihre Gäste schwerpunktmäßig Andrea Berg & Wolfgang Petry hören wollen
oder keinen Unterschied in der Leistung eines DJs und eines Musikers erkennen
engagieren Sie bitte Musiker, die schwerpunktmäßig Andrea Berg & Wolfgang Petry
spielen. Oder einen DJ. :-)





Hits today: 3 - Total: 1561.



Printable version